Zillertaler Almabtrieb

Reisetermin 29.09. - 02.10.2022 / 4 Tage

Wenn der Herbst ins Land zieht und die Bergspitzen mit dem ersten Schnee bedeckt sind, dann wird es Zeit die Kühe (Pferde und Schafe ebenso) reich geschmückt von den Almen ins Tal heim zu treiben. Für die Einheimischen ist der Almabtrieb im Zillertal gelebtes Brauchtum - für die Gäste ein ganz besonders farbenprächtiges Spektakel im Urlaub.

1. Tag 510 km

Anreise nach Brandenberg. Der malerische Ort liegt auf einem sonnigen Hochplateau. Sie werden von der Gastgeberfamilie herzlich mit einem Begrüßungsgetränk empfangen. Ein gemeinsames Abendessen im Hotel beschließt den Tag.

2. Tag 90 km

Heute heißt es ab auf die Alm! Fahrt in das Hochtal Wildschönau, eines der schönsten Täler Tirols. Hier steigen Sie um auf den Bummelzug, mit dem Sie gemütlich zur Schönangeralm gelangen. Dort erwartet Sie schon der Käsekönig Johann Schönauer mit einem Schnapserl und verrät vielleicht sogar das ein oder andere Geheimnis für seinen goldprämierten Emmentaler und Bergkäse. Nach einem Besuch der Schaukäserei und einer kleinen Verkostung stärken Sie sich noch mit einer Portion Käsespätzle. Genießen Sie von der Sonnenterrasse aus auch die herrliche Landschaft. Weiterfahrt zum größten See des Landes, den Achensee. Hier starten Sie zu einer Panoramaschifffahrt und bestaunen dabei die wildromantische Landschaft rund um den See, der majestätisch zwischen zwei gewaltigen Gebirgszügen liegt.

3. Tag 110 km

Nach einer Stärkung beim Buffetfrühstück Fahrt nach Mayrhofen im Zillertal. Hier besuchen Sie das traditionelle Almabtriebsfest. Wenn die Kühe im Herbst festlich geschmückt von den Almen in die heimatlichen Ställe zurückkehren, ist alles auf den Beinen. Es erwartet Sie ein Bauernmarkt mit zahlreichen Ständen, die Zillertaler Spezialitäten, wie Krapfen, Speck, Melchermuas, Bauernbrot, Gegrilltes und Süßes anbieten. Schuhplattler, Schnalzer und volkstümliche Gruppen heißen die "Heimkehrer" entlang der Hauptstraße willkommen. Musikgruppen sorgen für Stimmung und Unterhaltung. Ab 12:00 Uhr wird dann das geschmückte Almvieh im Tal erwartet. Wie eh und je sind die Kühe geschmückt mit Kronen aus Almblumen und Zweigen, dessen ursprüngliche Bedeutung - das Tier durch Verhüllen vor Unheil zu schützen - freilich längst verloren gegangen ist. Zurück im Hotel verwöhnt man Sie mit einem Tiroler Spezialitätenabend.

4. Tag 510 km

Nach einem reichhaltigen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Ihr Hotel

3* Hotel „Neuwirt“ in Brandenberg

Im Zentrum des malerischen Dorfes Brandenberg heißt Sie das Hotel herzlich willkommen. Die geräumigen Zimmer sind im modernen Tiroler Stil gestaltet und umfassen Dusche, WC, Fön, Kosmetikspiegel, Komfortbetthöhe, Schreibtisch, Safe, Flat-TV, Radio, Telefon und Balkon. Im Restaurant können Sie österreichische und internationale Gerichte, darunter auch Produkte aus der eigenen Landwirtschaft des ‚Neuwirt‘, genießen. Sie können auch auf der Terrasse entspannen. In den öffentlichen Bereichen steht kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Inklusivleistungen

* Fahrt im komfortablen DEUTSCH - Reisebus

* 3 x Übernachtung im 3* Hotel „Neuwirt“ in Brandenberg

* 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

* 2 x Abendessen im Hotel (3-Gang)

* 1 x Tiroler Spezialitätenabend

* 1 x Begrüßungsgetränk

* 1 x Achensee-Schifffahrt

* 1 x Eintritt und Besichtigung Schaukäserei inkl. Verkostung

* 1 x Käsespätzle mit Salat auf der Schönangeralm

* 1 x Bummelbahnfahrt durch die Wildschönau zur Schönangeralm

* 1 x Teilnahme am Almabtrieb Mayrhofen inkl. Shuttleservice

* örtliche Reiseleitung am 2. und 3. Tag

Reisepreis

Preis pro Person € 460,-

EZ-Zuschlag 50,-

Mehrpreis Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt € 18,-

Abfahrt: 7.00 Uhr ab Speyer

Gültige Stornostaffel: D

Buchungs-Nr. 219

Mindestteilnehmerzahl: 25 bei einer Absagefrist bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.